Café & Konditorei Schreiber

2022-02-23T10:24:41+01:00

Der heutige Inhaber, Tino Schreiber, blickt auf eine lange Familienhistorie im Bäckerhandwerk zurück. Dabei vereint er die Konditoreikünste der Familien Schreiber und Fröde, die seit 1869 bzw. 1913 in Meißen und Pirna qualitativ hochwertig aktiv sind.
Beeindruckend ist die Vielfalt der Kuchen, Torten, Pralinen und Gebäcke, die Familie Schreiber in Ihrer Konditorei bzw. in ihrem Café anbieten: neben der zertifizierten Tetzelsäule schmücken riesige Baumkuchen, original Dresdner Stollen, feinste Pralinen, Gebäck und eine riesige Auswahl an Kuchen und Torten das Schaufenster und den Tresen.
Lassen auch Sie sich von der Vielfalt und der Konditorkunst des Hauses Schreiber beeindrucken und besuchen Sie das Cafe ab 7:30Uhr morgens zum Beispiel zu einem reichhaltigen Frühstück…

Naschwerk „Die Tetzelsäule“

2022-02-23T10:23:32+01:00

Johannes Tetzel, um 1465 in Pirna geboren, war ein Dominikanermönch und bedeutender Ablassprediger. Bekannt wurde er als Gegenspieler Martin Luthers. Neben dem Geburtshaus von Johannes Tetzel findet sich in Pirna auch der sogenannte Tetzelstein.
Dieser wird durch die Konditorei Schreiber als süße Variante nachgebildet. Leckeres Marzipan, in verschiedenen Geschmacksrichtungen wartet auf geschichtshungrige Besucher der Stadt.
Probieren Sie ein Stück von Pirnas Geschichte.

Nach oben