Sonnenstein Manufaktur

2021-10-28T13:23:25+02:00

Die sich malerisch über die Stadt Pirna erhebende Festung Sonnenstein weist eine über tausend Jahre alte Geschichte auf. Der Ort kann auf eine mythologische Vergangenheit zurückblicken, denn schon die Kelten haben diesen heiligen Kraftort für sich genutzt. Dort im Schlosspark entspringt die Sonnenstein® Quelle – ein ganz besonderes, ursprünglich reines Quellwasser.

Das Tiefenquellwasser kommt direkt aus dem kristallinen Grundgebirge der Sächsischen Schweiz am Rande des Osterzgebirges. Geschützt in ca. 80 Metern Tiefe besitzt es keine Verbindungen zur Erdoberfläche und wird auf seinem Weg zur Quelle natürlich mineralisiert.

Durch die besonders schonende Förderung und Abfüllung nur mit eigenem Druck bleiben die natürlichen Eigenschaften und die kristalline Struktur des Tiefenquellwassers erhalten. Dies ist möglich aufgrund der behutsamen, mäandrierenden Leitungsführung ohne Knicke und Schraubverbindungen sowie der vollverschweißten Edelstahlleitungen – von der Brunnenstube bis zur Abfülleinrichtung.

Die Manufaktur mit der Abfüllstation befindet sich in nur ca. 40 Metern Entfernung zum Brunnen.

Kontakt
SONNENSTEIN MANUFAKTUR UND DIREKTVERTRIEB:
Schlosspark 7
D-01796 Pirna

shop@sonnenstein.de

Spring Water Sonnenstein

2021-11-03T08:26:28+01:00

Im Park der Schlossanlage Sonnenstein befindet sich seit 2017 ein Brunnen, der zu einer Tiefenquelle führt, welche Wasser in sich trägt, das vollkommen frei von Schadstoffen aller Art ist. Es enthält kein Trizium, dafür aber Lithium, welches äußerst gut für die geistige Gesundheit ist. Die Quelle war schon im späten Mittelalter bekannt. Zu der Zeit floss aus dem „Erlpeterbrunnen“ dieses der Legende nach besondere Quellwasser. Seit den 1990er Jahren wurde die Quelle von Klaus Eckhard untersucht, der ihr heilendes Wasser nun als Pirna Unikat anbietet.

Nach oben