Genüsslich

„Pirbee“ – Bienenhonig aus Pirna

2022-02-24T14:53:48+01:00

Mit diesem sonnigen Morgengruß auf dem Tisch, tun Sie nicht nur sich selbst, den Freunden und der Familie Gutes, sondern auch der Natur und dem Beitrag zur Artenvielfalt. Der echte Imkerhonig ist ein unverfälschtes, schonend abgefülltes Naturprodukt mit über 180 Inhaltsstoffen. Die heilende Wirkung dieser süßen Versuchung ist historisch belegt und erfüllt unseren Gaumen mit Hochgenuss. Einmal im Jahr gibt es auch etwas ganz besonderes und nur bei Voranmeldung aus der Imkerei Hickmann. Unseren einzigartigen Wabenhonig. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Der Standort der Bienenvölker befindet sich im naheliegenden Natur- und Bienenlehrgarten „Bienenweide“ im Kleingartenverein „Cotta am Spitzberg“, welcher 2021 den Ersten Platz beim bundesweiten Wettbewerb Deutschland summt belegte.

 

Feinschmecker-Öle

2022-02-24T14:38:04+01:00

Die über 400jährige Porschendorfer Mühle erlebt ihren zweiten Frühling. Einst produzierte sie Streumehl. Heute wird hier mit viel Ruhe und Zeit kaltgepresstes Öl hergestellt. Neun verschiedene Ölsorten vorrangig aus regional angebautem Saatgut werden in der Mühle gepresst und die Kreativität der Inhaberin Carola Reichel-Lissel kennt keine Grenzen. In dem wunderschön historisch eingerichteten Hofladen an der Mühle können Sie alle Öle erwerben und verkosten oder Rezeptideen sammeln und austauschen.

Eine ganz spezielle Zusammenstellung von drei Ölen darf sich jetzt unter dem Namen „Pirnaer Feinschmecker-Öle“ als Pirna Unikat bezeichnen. Denn das Saatgut dieser Öle wird in der Pirnaer Region gewonnen. Die Pirnaer Feinschmecker-Öle setzen sich aus einem Leinöl, einem Rapsöl und einem Walnussöl zusammen: Leinöl – die älteste Ölpflanze der Welt und das bekannteste Öl, hat den höchsten Omega-3-Fettsäuregehalt; Rapsöl – der Alleskönner in der Küche, mild im Geschmack und Walnussöl – vitaminreiches Öl, in der kalten Küche zu Hause, aber auch für Obstsalat oder Vanilleeis lecker.

Sirup für alle Fälle

2022-02-23T22:54:37+01:00

Das Deutsche Haus in Pirna ist motiviert, immer wieder ein neues Unikat zu präsentieren. Mit dem im eigenen Hause überwinternden und wuchernden Rosmarin begann deshalb schnell eine neue Idee zu wachsen. Es entstand der »Sirup für alle Fälle«. Der Rosmarin-Sirup schmeckt heiß im Tee, kalt mit Prosecco oder über Eis. Er hilft überdies bei Gicht, Rheuma und Migräne, regt den Kreislauf an und fördert die Durchblutung, hilft bei Schmerzen der Leber und der inneren Organe. Aber Achtung: Zuviel führt zu Rauschzuständen. Also in Maßen genießen!

»Es ist uns wichtig, ausschließlich regionale Produkte in unsere Kreationen einfließen zu lassen. Die besten Ideen haben wir, wenn es etwas im Überfluss gibt – wie den Rosmarin für unseren Sirup.«

PiRoyal Gin

2022-02-16T14:32:03+01:00

Der „PiRoyal“ – Saxon Dry Gin verführt mit 48 verschiedenen Gewürzen und ist zum puren Genuss, als auch mit Tonic sympathisch kombinierbar. Die angenehme Wachholdernote verbindet sich kunstvoll mit dem Bukett von Orangenschale, Rosmarin und der Frische von Grüner Gurke. Zunehmend gewinnt der edle Tropfen seine Liebhaber und besticht zudem mit der formschönen Designflasche.

„Kreiert für den puren Trinkgenuss, ist unser PiRoyal auch im Sommer mit Eis, einem feinen Tonic und Limettenzeste eine tolle Erfrischung für Zwischendurch.“

Spring Water Sonnenstein

2021-11-03T08:26:28+01:00

Im Park der Schlossanlage Sonnenstein befindet sich seit 2017 ein Brunnen, der zu einer Tiefenquelle führt, welche Wasser in sich trägt, das vollkommen frei von Schadstoffen aller Art ist. Es enthält kein Trizium, dafür aber Lithium, welches äußerst gut für die geistige Gesundheit ist. Die Quelle war schon im späten Mittelalter bekannt. Zu der Zeit floss aus dem „Erlpeterbrunnen“ dieses der Legende nach besondere Quellwasser. Seit den 1990er Jahren wurde die Quelle von Klaus Eckhard untersucht, der ihr heilendes Wasser nun als Pirna Unikat anbietet.

Die „3 Geisterchen“

2022-02-16T14:33:13+01:00

Die gold-prämierten Geister, in den 3 Geschmacksrichtungen exotischer Ingwer, sonnenverwöhnte Spanische Orange und vollreife Quitte, sind im handlichen Geschenkformat erhältlich. Das Fruchtdestillat, ohne Gärung, ist ein klassischer Geist ohne Zusatz von Aromen und Zucker und wird in der Destillerie Pirna hergestellt. Alle Zutaten sind unbehandelt und von handverlesen.

„Wer den außergewöhnlichen Genuss Spirituosengenuss außerhalb der Standartsorten sucht liegt bei unseren Geisterchen goldrichtig.“

Wein „Schlossblick“

2022-02-16T14:34:57+01:00

Die zertifizierten 4 Schlossblick-Weine wachsen auf dem um 1900 angelegen Weinberg in Pirna. Angebaut werden hier Dornfelder (rot), Spätburgunder (rose), Goldriesling (weiß) und Müller Thurgau (weiß). Die Weine sind prinzipiell trocken ausgebaut (2013) und spiegeln die Besonderheit des Pirnaer Weinberges wieder. Die Reben haben ein Alter von ca. 20 Jahren. Goldriesling ist sächsische Besonderheit, eine Rebsorte die ausschließlich bei uns in Sachsen noch an- und ausgebaut wird. Der Müller Thurgau ist ein klassischer trockener Wein zum Essen. Der Spätburgunder ist eine trockene Variante eines Rose-Weines, die dennoch sehr fruchtig daher kommt. Der Dornfelder ist ein klassisch trockener Wein, besonders gut in Kombination mit Käse geeignet.

Naschwerk „Die Tetzelsäule“

2022-02-23T10:23:32+01:00

Johannes Tetzel, um 1465 in Pirna geboren, war ein Dominikanermönch und bedeutender Ablassprediger. Bekannt wurde er als Gegenspieler Martin Luthers. Neben dem Geburtshaus von Johannes Tetzel findet sich in Pirna auch der sogenannte Tetzelstein.
Dieser wird durch die Konditorei Schreiber als süße Variante nachgebildet. Leckeres Marzipan, in verschiedenen Geschmacksrichtungen wartet auf geschichtshungrige Besucher der Stadt.
Probieren Sie ein Stück von Pirnas Geschichte.

Nach oben